Wie kannst du deinen Tag planen?

Es ist Abend und du fragst dich was du eigentlich den ganzen Tag gemacht habe.

Früher hatte ich dieses Gefühl öfters. Wenn ich mir jedoch morgens meine Todos für den Tag aussuche und im Kalender in meinen Tag einplane habe ich das Problem nichtmehr. Ich weiß dann woran ich heute arbeiten werde und am Abend ist mir bewusst was ich erreicht habe.

Mit der Zeit werde ich dadurch auch besser darin einzuschätzen wieviel sich tatsächlich an einem Tag ausgeht und plane meine Tage realistischer.

Um die geplante Zeit für die einzelnen Todos einzuhalten kann die Pomodoro Methode helfen, bei der man sich einen Timer setzt um immer im Blick zu behalten wieviel Zeit noch ist und sich nicht ablenken zu lassen.

Zuerst muss man sich bewusst sein was aktuell das wichtigste Ziel ist. Wenn du wissen willst ob dein aktuelles Ziel gut definiert ist, oder dir gerade gar nicht bewusst ist was aktuell dein wichtigstes Ziel für die nächsten Monate ist, lade dir GoalJo im AppStore herunter und lass dir beim formulieren helfen.

Anschließend kannst du anhand deines Ziels die notwendigen Schritte und Todos definieren. Aus diesen Todos wählst du dann jeden Morgen aus was du dir für den Tag vornimmst.

Gefällt dir der Artikel?

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close